Über mich

Im Jahr 1987 bin ich in Prüm geboren und dort aufgewachsen. Hier lebe ich gemeinsam mit meiner Freundin. Seit meiner Amtseinführung am 27.06.2019 arbeite ich als Bürgermeister für Dausfeld, Weinsfeld, Steinmehlen, Niederprüm und Prüm. 

 

Als Vorsitzender der FWG-Fraktion bin ich zudem Mitglied des Verbandsgemeinderates Prüm und Mitglied des Kreistages des Eifelkreises Bitburg-Prüm. 

Als Eifeler Jung setze ich mich leidenschaftlich für unsere Region ein und möchte Ihr erster Ansprechpartner sein.

 

Lebenslauf

2003-2006

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten am Forstamt in Prüm

(Fachrichtung Landes- und Kommunalrecht)

Während dieser Zeit war ich in verschiedenenen Fachbereichen und Behörden tätig, unter anderem:

- beim Forstamt Prüm

- bei der Verbandsgemeindeverwaltung Prüm

- bei der Stadtverwaltung Bitburg

- bei der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm

- beim ehemaligen Kreiswasserwerk.

2006-2008

Verwaltungsangestellter bei der Stadtverwaltung Trier

2006-2009

Allgemeine Hochschulreife

Neben meiner Arbeit bei der Stadtverwaltung Trier habe ich erst die Fachgebundene und dann die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erlangt.

2009-2010

Zivildienst

2009 musste ich meine Tätigkeit bei der Stadtverwaltung unterbrechen, um den Zivildienst abzuleisten.

Beim Deutschen-Roten-Kreuz wurde ich zum Rettungssanitäter ausgebildet und war als solcher auch auf der Rettungswache in Prüm tätig.

2010-2016

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln, Abschluss mit Prädikat

Während des Zivildienstes beschloss ich, nicht mehr zur Stadtverwaltung Trier zurückzukehren, sondern in Köln Jura zu studieren.

2010-2017

Rettungssanitäter auf der DRK Rettungswache Prüm

Während des Studiums arbeitete ich weiterhin als nebenamtlicher Rettungssänitäter in Prüm

2016-heute

Durchführung einer kriminologischen Forschungsarbeit an der Universität zu Köln zum Thema „Angriffe gegen Rettungskräfte“

Diese Studie wird gleichzeitig die Basis meiner Doktorarbeit sein.

Johannes Reuschen Bürgermeister Prüm bei der Arbeit
Johannes Reuschen Bürgermeisterkandidat Prüm

2019-heute

Stadtbürgermeister

Kommunalpolitik

2009-heute

Vorsitzender der Prümer Bürgerbewegung e.V.

2009-heute

Mitglied im Stadtrat von Prüm

Dort bin ich Vorsitzender der Fraktionsgemeinschaft der Prümer Bürgerbewegung und der FWG Prüm - Liste Maselter.

2015-2018

Vorsitzender des FWG Kreisverbandes Bitburg-Prüm e.V.

2018-heute

Vorsitzender der FWG Prümer Land e.V.

2019

Kandidat der FWG für den Kreistag und den Verbandsgemeinderat

2019-heute

Stadtbürgermeister

Mitglied im Verbandsgemeinderat Prüm (Vorsitzender der FWG Fraktion) 

Mitglied im Kreistag des Eifelkreises Bitburg-Prüm (Mitglied der FWG Fraktion)

 

Freizeit

Waldarbeit

In meiner Freizeit mache ich leidenschaftlich gerne Brennholz, als Ausgleich zu meiner Bürotätigkeit im Beruf.

Joggen

Außerdem jogge ich beim Lauftreff des Ski-Klub-Prüm.

Karneval

In der fünften Jahreszeit engagiere ich mich bei der Karnevalsgesellschaft Prüm.

Moderation

Seit einigen Jahren moderiere ich beim Prümer Sommer und bei der Nostalgiesitzung.

Vereine

  • Musikverein Prüm (inaktives Mitglied)

  • Karnevalsgesellschaft Prüm

  • Lauftreff Ski-Klub-Prüm

  • Geschichtsverein Prümer Land

Johannes Reuschen Bürgermeister Prüm Moderation
Johannes Reuschen Bürgermeisterkandidat Prüm
 

Johannes Reuschen, Kandidat für die Bürgermeisterwahl 2019 in Prüm, Ihr freier Kandidat Johannes Reuschen für Dausfeld, Weinsfeld, Steinmehlen, Niederprüm und Prüm

Kontakt

Mail an:

info@johannes-reuschen.de